2. Tag Cisco Live 2010 in Las Vegas

Posted: 30th Juni 2010 by Helge in Cisco, Cisco Live
Tags: , ,

So nun ist auch der zweite Tag von der Cisco Live 2010 vorbei und somit sind schon 50% der Session durch.
Heute gab es weitere 3 Session, 1 Keynote und die CCIE Party. Aber der Reihe nach…

1. Session: Wireless LAN Security: Hacking Techniques and Protection
Diese Session war sowohl gut als auch schlecht. Am Anfang war es wirklich interessant, es ging um Angriffe bei der Anmeldung in ein Wireless Network. Danach verflachte die ganze Session und es ging z.B. um DoS Angriffe usw. Dieser Teil war nicht wirklich interessant. Somit eine Session die mit einem Ok durchgeht.

Keynote
Nach der ersten Session gab es die Keynote. Zum einen ging es um die Visionen von Cisco, die wieder mal sehr gut von Jaohn Chambers vorgetragen wurden. Der eigentliche Knall war aber die Präsentation vom Cisco Cius. Was für ein schickes Teil, es basiert auf einem Android System. Zur Ausstattung gehören USB, 5 Mb Kamera und HD Kamera. Dazu kommt das auf diesem Tablet sowohl Telepresence als auf WebEx unterstützt wird. Ich bin wirklich mal gespannt, es soll Anfang 2011 auf den Markt kommen, zu einem Preis von ca. 1000 US$.
Learn about Cius

2. Session: An Introduction to the Service Advertisement Framework
Von der technischen Seite ein wirklich interessanter Vortrag, nur leider waren die beiden Speakers in Ihrer Art ein wenig einschläfernt. Vielleicht lag es auch an mir, die Session war direkt nach dem Mittagessen und dieses war wieder super lecker :-).
In dieser Session ging es darum wie es möglich ist, Services über eine geroutete Umgebung bekannt zugeben. Dabei geht es um Services wie Print Server usw. Für VoIP Umgebungen gibt es von Cisco dazu schon eine Lösung.

3. Session: Cisco AnyConnect Secure Mobility
Thema war AnyConnect Version 2.5, ASA Version 8.3 und wie die neuen Mobility Features funktionieren und gelöst sind. Dabei ging es auch darum, bestimmten Traffic über WCCP an die WSA (Ironport) zu senden. So langsam schliesst sich der Kreis der einzelnen Produkte. Dieses war ein wirklich interessante Session, da es ebenfalls um die Lösung ging “Always On”. Es geht bei diesem Feature darum, wie sich der Client verhalten soll wenn der Benutzer sich nicht mehr im eigenen Netzwerk befindet.

CCIE Party
Dieses Jahr hatte ich wirklich Glück. Normalerweise ist die Party nur für CCIE wir der Name schon sagt. Dieses Jahr war es aber erlaubt für CCIE einen Gast mitzunehmen und so hat mich mein Arbeitskollege mit auf die Party genommen. 🙂
Diese Party fand in der Voodoo Lounge stand, diese befindet sich im 51 Stock vom Rio und das war der absolute Hammer. Die Lounge befindet sowohl drin als auch draussen und somit hatte man draussen einen traumhaften Blick auf das beleuchtete Las Vegas. Somit standen wir also den ganzen Abend im 51 Stock auf der Terrase und haben Bier/Cocktails getrunken und den Blick auf die Stadt genossen. Wer jemals nach Las Vegas kommt, sollte sich die Zeit nehmen und einen Abend dort hingehen.


  1. Helge sagt:

    Hier noch die genaue Info zum Cocktail:

    „The 46-ounce, $21 spectacle features ingredients including two ounces each of a light rum, 151 rum, Captain Morgan and Malibu Rum — plus an ounce each of peach schnapps, 99 Bananas, which is a banana liqueur, and grenadine.“