Wie kann man die Nokia IP Platform Serie wieder auf Factory Default zurück setzen.

Es gibt dafür zwei Wege diese zu tun.

1. Sich auf die Shell der IP verbinden, z.B. über SSH oder Console. Console ist besser, da man diese später für die erste Konfiguration beötigt. Danach sich als Admin anmelden und in das Verzeichnis “/config” wechseln.

Hier nun die Datei active löschen “rm active” und die Platform neu starten. Danach “cpconfig” aufrufen und den Anweisungen folgen.

2. Bevor man anfängt sollte man eine FTP Server (mit Anonymous oder User Account) bereit haben. Dieser sollte über eins der Interface von der Platform erreichbar sein und die ipso.tgz und die IPSO_wrapper_Rxx.tgz bereit halten (xx = Version der Check Point z.B. 62) . Die Platform nun neu starten und dann die Boot Sequence abbrechen. Danach an dem folgenden Prompt den Befehl “Install” eingeben und den Anweisungen folgen.

Nach dem Neustart das “cpconfig” aufrufen und ebenfalls den Anweisungen folgen.